< Zurück

Beratung zu TISAX®

Mit der IPMA erfolgreich zur TISAX® Freigabe.

02.12.2020

Gerade in der Automobilindustrie ist IT-Sicherheit sowie IT-Risikomanagement eine wichtige Anforderungen, die Autohersteller an Zulieferer und Geschäftskunden heutzutage stellen.

Immer mehr Automobilhersteller fordern daher verstärkt den Prüf-und Austauschmechanismus TISAX® von ihren Partnern ein.

Dieses Assessment ist standardisiert, nach individuellen Anforderungen in drei Schutzklassen abgestuft und beinhaltet alle sicherheitsrelevanten Prozesse und Abläufe in den Unternehmen. Dazu gehören unter anderem die IT-Sicherheit mit Datenschutzbewertung, Kommunikation mit externen Lieferanten und Dienstleistern, Prototypenschutz sowie Notfallpläne im Fall von Sicherheitspannen. Darüber hinaus müssen besonders kritische Informationen innerhalb der Lieferkette über ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) abgesichert werden. TISAX® basiert auf dem Katalog der ISA-Anforderungen (Information Security Assessment) des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Seit Juli 2020 arbeiten auch wir nach TISAX® und können Sie und Ihr Unternehmen mit unseren Erfahrungen im Sicherheitsmanagement unterstützen und auf TISAX® vorbereiten.

Weitere Informationen, auch zu Fördermaßnahmen des Bundes , finden Sie auf unserem Flyer: